Diskreditierung Onlinehandel

Zottelliese hat heute mal einen Anlass gefunden sich auszulassen.

Jeder von uns hat ja sicherlich schon einmal das Erlebnis gehabt etwas im Internet zu bestellen. Es ist heutzutage ja auch ganz easy, man sucht sich seine Lieblingsstücke aus die man haben möchte und legt sie schon in den Warenkorb. Wenn man fertig ist mit dem Onlineshopping dann ist es das normalste von der Welt das man zur Kasse geht und sich aussuchen kann welche Zahlungsoption man nimmt. Ich bevorzuge immer auf Rechnung zu bezahlen, was ich bereits schon in den vergangenen 8 Jahren so getan habe, aus dem einfachen Grunde, man hat im Fall einer Rücksendung nicht die Probleme mit der Rückzahlung etc. p.p.

Was dann kam

Was mir letztens passiert ist das muss ich euch heute mitteilen. Ich habe bei meinem Lieblingsonlinehändler, dessen Namen ich hier nicht nennen möchte, ganz normal wie immer versucht meine Sachen zu bestellen ich habe wie immer den Zahlungsprozess vollzogen und es sah erstmal alles normal aus. Doch dann der Schockmoment, ich bekam 10 min später eine E-Mail das meine Bestellung storniert sei, hääää dachte ich was ist denn jetzt los? 1000 Fragezeichen in meinem Kopf. Hartnäckig wie ich bin, probierte ich die gleiche Bestellung noch einmal und zack das gleiche wieder, da fing ich an stutzig zu werden.

Unfassbar

Ich habe mich natürlich umgehend mit dem Händler in Verbindung gesetzt um zu klären was da los ist und ihr glaubt nicht was die werten Mitarbeiter des Call Centers mir an den Kopf geworfen haben. Meine Bonität sei nicht in Ordnung, da bin ich dann etwas dezent laut geworden und fragte genau nach und sie meinten nur aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen sie mir keine nähere Auskunft geben, achso wozu macht man eine Datenabfrage wenn man dann doch nichts sagen darf. Gut das ich weiss das es meiner Bonität am besten geht. Im Internet bin ich auf einige Bewertungen gestoßen die genau das gleiche erlebt haben. Es ist echt unfassbar was manche Onlinehändler sich leisten, dass geht gar nicht. Wenn so die moderne Kundenbindung aussieht dass man Stammkunden vergrault, dann können sie ihren Handel bald dicht machen.

Ich habe nun mein Kundenkonto gelöscht und es wird sich nicht mal Mühe gegeben sich zu entschuldigen, ich werde einfach in eine Schublade gesteckt und dann sind sie fertig mit einem.

Wer von Euch hat auch leider solch eine Erfahrung machen müssen? Schreibt mir einfach Kommentare dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.