Jedes Jahr auf´s neue – Haarausfall

Jedes Jahr aufs neue – Haarausfall

Es ist wieder Herbst und für viele ein Grund zur Freude. Bei vielen Menschen ist es dieser alljährlich wiederkehrende Haarausfall im Herbst. Wir leiden in dieser Jahreszeit vermehrt an Haarausfall was aber ein ganz normaler Zyklus ist. Bis zu 100 Haare am Tag können wir verlieren, das ist ganz normal. Der Grund dafür ist, die verringerte Produktion der Hormone Melatonin und Prolaktin, sie verändern sich im Herbst durch weniger Sonnenschein und kürzere Tage.

Mädels habt keine Angst beim Haare bürsten.

Im Herbst ist es normal, wenn es mehr Haare als üblich in der Bürste sind. Wenn ihr allerdings immer so einen Haarausfall habt, dann würde ich euch raten zum Hausarzt zu gehen. Es gibt die sogenannten Wachstums- und Ruhephasen beim Haar diese wechseln sich ab und somit hat man im Sommer mehr Haare auf dem Kopf die unsere Kopfhaut vor Sonnenstrahlen schützt und wenn diese Haare ihren Job getan haben, dann werden sie nicht mehr gebraucht und fallen dann einfach wieder aus.

Was kann man dagegen tun?

Ich habe für mich vor kurzem eine neue und sehr gute Bürste für meine Haare entdeckt. Diese erleichtert mir das „Haare“ bürsten enorm sowohl nass als auch trocken. Der Name der Bürste lautet Tangle Teezer Wet Detangler. Es ist erstaunlich das hier kein ziepen entsteht, man merkt richtig wie die Bürste durch die Haare gleitet und somit verringert sich Haarbruch und es entstehen nicht so viele Haarschäden.

 

Eure Zottelliese

 

Hinweis:
Die hier benannte Marke – Tangle Teezer Wet Detangler – den Artikel dieser Marke habe ich mir selbst gekauft und auch selbst bezahlt und die Fotos stammen aus meinem Besitz.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.