Stylingtipps

Stylingtipps

Wir machen gerade alle schwere Zeiten durch, das ist glaub ich mittlerweile jedem bewusst geworden. Viele Menschen fragen sich aber in dieser Zeit auch, was mache ich mit meinen Haaren wenn der Friseur zu hat.

Schnelle Hilfe

Ein kleiner Tipp von mir, wenn man lange Haare hat dann geht eigentlich immer ein Zopf oder ein Dutt, der ist schnell gezaubert und sieht immer toll aus. Ich selber war eine der Glücklichen die kurz vor der Corona Krise noch beim Friseur war. Aktuell sind meine Haare gerettet was das angeht. Heute geht es aber um euch da draußen die wahrscheinlich das ein oder andere mal verzweifeln vor dem Spiegel.

Farbe hilft zum auffrischen

Solltet ihr eher die Fraktion sein die gerne rum experimentiert, dann kann auch eine Farbe einen Haarschnitt etwas auffrischen, seid vorsichtig bei der Farbwahl, ich spreche da aus  Erfahrung. Bei allem was ihr macht dürft ihr natürlich die Pflege nicht vergessen, die ist sehr wichtig. Sei es das richtige Haarshampoo oder Spülung am Besten ohne Silikone weil das schädigt die Haare auf dauer sehr und trocknet es zusätzlich noch aus.

Pony selber schneiden

Viele von euch haben sicherlich einen Pony, was ja aktuell wieder Mode ist. Hier kann man, wenn man sich traut, auch mal selber mit der richtigen Schere beigehen und seinen Pony etwas stutzen aber Vorsicht, erstmal nur ein bisschen abschneiden. Die Ponypartie zwischen die Finger nehmen und nach unten ziehen und dann vorsichtig die Spitzen etwas schneiden, ihr werdet sehen das er danach wieder viel besser liegt.

Locken zaubern

Bei langen Haaren ist das Spiel etwas leichter, hier hat man neben Zopf und Dutt viele Möglichkeiten seine Haare etwas aufzufrischen. Wenn ihr einen Lockenstab habt, dann könnt ihr euch schöne Locken zaubern, vergesst dabei aber nicht Hitzeschutzprodukte zu nehmen damit ihr eure Haare nicht zu sehr schädigt. Was noch eine sehr schöne Alternative ist, wenn ihr eure Haare einfach über Nacht flechtet, da gibt es ja auch viele Möglichkeiten um die Haare etwas frischer aussehen zu lassen. Viel Spaß beim ausprobieren.

Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, dann schreibt mir diese gerne in den Kommentaren.

Eure Zottelliese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.